Angst vor der Tiefe

Angst vor der Tiefe - NOMAX Hypnose

Die Angst vor der Tiefe erfolgreich mit Hypnosetherapie behandeln

Die Bathophobie (Bathos = Tiefe, Phobos = Angst) ist eine spezifische Phobie und beschreibt die Angst davor, in die Tiefe zu gucken, sich in die Tiefe zu begeben (etwa Höhlen, Bergwerke, etc.) Tiefe unter sich zu empfinden (etwa beim Schwimmen im Meer) und die Angst in den Abgrund oder das Bodenlose zu stürzen.

Dies Phobie ist sehr eng mit der Höhenangst verbunden und wird normalerweise in der Fachliteratur entsprechend gemeinsam behandelt. Beide Ängste haben weniger mit der tatsächlichen, als vielmehr mit der empfundenen Höhe oder Tiefe zu tun. In beiden Fällen geht es um das Fallen und den Boden unter den Füssen zu verlieren – also im Prinzip Angst vor dem Kontrollverlust.

Was ist eigentlich Angst?

Angst ist ein tief verwurzeltes menschliches Gefühl, das in der normalen Form dem Lebenserhalt dient, da durch sie Gefahren frühzeitig erkannt wurden und entsprechend darauf reagiert werden konnte. Diese Reaktion erfolgt instinktiv und blitzschnell, denn wenn man in einer echten Gefahrensituation erst noch anfangen muss nachzudenken, verliert man unter Umständen lebenswichtige Millisekunden. Angst ist also wichtig und sorgt für erhöhte Vorsicht und wichtige instinktive Körperreaktionen im Notfall.

Allerdings kommt es vor, dass diese Angstgefühle zu stark und unproportioniert zur tatsächlichen Gefahr auftreten. Es handelt sich also oft um irrationale Ängste. Problematisch wird es, wenn Angstgefühl die Emotionen beherrschen, dadurch die Lebensqualität einschränken und das Funktionieren im normalen Alltag zunehmend belasten.

Hypnose als Therapie bei Angst vor Tiefe

Alle Ängste entspringen unserem Unterbewusstsein, so auch die Angst vor Tiefe. Diese tiefen Ängste sind logisch oft nicht erklärbar und daher auch nicht rationell und bewusst zu kontrollieren. Genau aus diesem Grund ist Hypnose bei diesen Phobien eine bewährte Therapieform.

Da Hypnose im Unterbewusstsein arbeitet, lassen sich sehr schnell die echten Ursprünge der Phobie finden und auflösen. Danach können die ursprünglichen negativen Empfindungen in positive Emotionen umgewandelt bzw. umprogrammiert werden. Meist lassen sich schon nach wenigen Sitzungen eine deutliche Verbesserung oder sogar ein gänzliches Verschwinden der Phobie feststellen.

Lass Dich von mir zur Hypnose bei Angst vor Tiefe beraten und mach so den ersten Schritt in ein angstfreies Leben.

So habe ich schon vielen Menschen geholfen, dass Sie keine Angst vor der Tiefe haben. Buche jetzt Deinen ganz persönlichen Termin.

Die grosse Frage die sich alle vorgängig stellen: 
Bin ich
hypnotisierbar
oder nicht?

15%
sind sehr gut    hypnotisierbar
74%
sind gut    hypnotisierbar
8%
sind schwierig hypnotisierbar
3%
sehr schwierig hypnotisierbar
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Zusammenfassung
Die Angst vor der Tiefe um ins Bodenlose zu sinken
Artikelbezeichnung
Die Angst vor der Tiefe um ins Bodenlose zu sinken
Beschreibung
Die Angst vor der Tiefe hat meist damit zu Tun, dass Du ins "Bodenlose" sinken könntest und den Halt unter Deinen Füssen verlierst. Der Grund Deiner Angst wird mit Hypnose aufgelöst.
Autor
Veröffentlich von
NOMAX Hypnose
Logo
Erzähl anderen davon ...

Das sagen meine Kundinnen und Kunden

Privacy Policy Cookie Policy