Platzangst mit Hypnose beseitigen

Platzangst - NOMAX Hypnose

Angst in engen Räumen mit Hypnosetherapie erfolgreich behandeln

Angst vor engen Räumen ist auch als Platzangst oder Klaustrophobie bekannt und gehört zu den spezifischen Phobien (Angst und Panikattacken, die durch eine ganz bestimmte Situation ausgelöst wird).

Dabei kann die Angst durch tatsächliches Eingesperrtsein ausgelöst werden, aber auch durch das gefühlte Eingesperrtsein. Man ist also beispielsweise nicht echt in einem eingeschlossenen engen Raum, sondern hat eventuell nur wenig Platz und es gibt nur einen einzigen Ausgang.  Man fühlt sich also mehr eingesperrt als man tatsächlich ist. Auch die Angst einen Fahrstuhl zu betreten, wir nicht vom eigentlichen Eingesperrtsein ausgelöst, sondern vielmehr von der Vorstellung, dass der Lift stecken bleiben oder die Tür nicht wieder aufgehen könnte.

Typische Symptome der Angst in engen Räumen sind:

  • Schweissausbrüche
  • Hyperventilation
  • Herzrasen
  • Unruhegefühl
  • Druckgefühl auf der Brust

Durchaus ernstzunehmende Schätzungen gehen davon aus, das bis zu 15 % der Bevölkerung unter Platzangst leiden – in mehr oder minder schwerem Ausmass.

Behandlungsbedarf

Nicht jeder Betroffene muss zwangsläufig therapiert werden. Einige Menschen sind allerdings so sehr in Ihrem Alltag eingeschränkt, dass eine Therapie absolut notwendig wird, da die Lebensqualität ernsthaft eingeschränkt wird, beziehungsweise ein normales Funktionieren im Alltag und Beruf kaum noch möglich ist.

Wenn z.B. eine Person im 20. Stockwerk arbeitet und sich nicht in den Fahrstuhl traut, ist dies verständlicherweise ein ernstes Problem. Oder eine Bus-, Bahn- und Flugreisen zu einem Horrortrip wird, sind dies schwere Probleme.

In besonders schweren Fällen steigert sich das beklemmende Angstgefühl zu ausgewachsenen Panikattacken.

Hypnosetherapie bei Platzangst

Wie bei allen Phobien handelt es sich um einen unbewussten Prozess, der Angst auslöst und körperliche Symptome erzeugt. Und diese Angst muss dort aufgelöst werden, wo das Problem entstanden ist – nämlich im Unbewusstsein. Und was ist dazu besser geeignet als die Hypnosetherapie?

Eine prozess- und ursachenorientierte Hypnosetherapie verspricht schnelle und vor allem nachhaltige Erfolge bei der Behandlung der unangenehmen Phobien die unsere Lebensqualität so sehr einschränken können.

In der Hypnotherapie werden die echten zugrundeliegenden Ursachen der Angst herausgefunden und anschliessend wirkungsvoll gelöst.

Sie haben noch mehr Fragen? Kontaktieren Sie mich, ich berate Sie gerne über die Möglichkeiten der Hypnosetherapie, um auch Ihnen langfristig zu einem neuen Lebensgefühl zu verhelfen oder vereinbaren Sie am Besten direkt jetzt einen Termin!

Ja - ich will meine Platzangst loswerden

Hier kannst Du einen Termin anfragen. Du gibst Deinen Namen, Deine Adresse und Deine bevorzugten Terminwünsche an. Anschliessend wirst Du eine definitive Terminbestätigung erhalten.

No votes yet.
Please wait...

Jetzt Termin buchen

Wird geladen ...